Thomas Richter

Thomas Richterwurde 1965 in Potsdam geboren, wuchs im Havelland auf und begann mit 10 Jahren Posaune zu spielen. 1981 nahm er am “VI. Zentralen Treffen der Jungen Talente“ teil – und gewann hauptsächlich an Erfahrung! Dem Studium in Weimar folgte von 1986 bis 1997 ein Engagement am Berliner Metropol-Theater. Nach dem Konkurs der Kollo-GmbH und einer kurzen Zeit als freischaffender Musiker konnte er sich eine Stelle im Orchester der DOB erspielen, dem er seit 2000 angehört. Neben der Tätigkeit in verschiedenen Kammermusikensembles suchte und fand er auch immer die Möglichkeit in Big Bands zu spielen, was wohl auch in Zukunft nicht ganz zu verhindern sein wird.