Sören Fischer

fischerSören Fischer, 1964 in Stuttgart geboren, lebt seit 1985 in Berlin.

Außer seinem Studium an der Hochschule der Künste Berlin bildete er sich bei renommierten Künstlern in New York, Westafrika, Kanada und Europa weiter. Er erhielt Preise und Stipendien bei Jugend Musiziert, Jugend Jazzt und der Berliner Jazzförderung.

Er arbeitete u.a. mit: Ray Brown, Robbie Williams, Metallica, Skorpions, James Morrison, Toots Thielemanns, Cyndi Lauper, Holly Cole, Nana Mouskouri, Till Brönner, Wolfgang Haffner, Jim McNeely, Richie Beirach, Joe Gallardo, Alexander v. Schlippenbach, Aki Takase, Conny Bauer, Nils Petter Molvaer, De Phazz, Jazzanova, German Trombone Vibration, NDR-Bigband, RIAS Big Band, Symphonisches Orchester Berlin, Deutsches Sinfonieorchester Berlin, Rundfunk Sinfonieorchester Berlin.

Mit Thärichens Tentett bereiste er China, Süd-Indien und Vietnam.

Er war Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin, am Jazz-Institut Berlin, der UdK Berlin und unterrichtet u.a. an den Musikschulen Friedrichshain-Kreuzberg und City West.

Seit seiner seiner Weiterbildung ”Musikphysiologie im künstlerischen Alltag“ am Kurt-Singer-Institut für Musikergesundheit Berlin bildet das Thema Musikergesundheit in Form von Workshops und Einzelunterricht einen weiteren Schwerpunkt seiner Arbeit.

http://www.soerenfischer.com